Unsere Patenkinder


Name:  Anabel Thabita

  Putri Br Purba

Geburtstag:  22.05.2009

Land: Indonesien



Abel (so der Rufname des Mädchens) hat zwei Geschwister und lebt bei ihren Eltern. Sie lebt in Martubung, einem Vorort der Küstenstadt Medan mit 37.000 Einwohnern. Zuhause hilft sie Besorgungen zu erledigen. Ihre Eltern haben zeitweise Arbeit, die jedoch nur wenig zum Lebensunterhalt beiträgt. Abel besucht den Kindergarten, die Aktivitäten des Compassion–Programms und den Kindergottesdienst der Gemeinde. Am liebsten mag sie Schwimmen.

Mit unserer Patenschaft ermöglichen wir es Abel, an den Angeboten des Kinderzentrums Isa Kids teilzunehmen. Das Programm schafft Möglichkeiten, die dem Kind sonst verwehrt blieben. Dazu gehören Bibelunterricht, eine medizinische Versorgung, Mahlzeiten, Gesundheits- und Hygieneschulungen, Nachhilfe und Freizeitangebote. Die Eltern können verschiedene Treffen in Anspruch nehmen. Es ist wichtig, dass wir für Abel regelmäßig beten.


Das Kinderzentrum Isa Kids liegt in Martubung, einem Vorort von Medan, im Norden der Insel Sumatra, im Westen von Indonesien. Die Menschen ernähren sich überwiegend von Maniok und Reis. Viele Einwohner dieser Region haben zwar Arbeit als Tagelöhner, verdienen aber nur etwa 70 Euro im Monat,


Indonesien ist mit über 17.000 Inseln, von denen 6.000 bewohnt sind, der größte Inselstaat der Welt. Das Land hat ca. 256 Millionen Einwohner. Trotz seiner großen muslimischen Bevölkerung (ca. 87 %) versteht Indonesien sich nicht als islamische Republik. Die Verfassung garantiert Religionsfreiheit. Die Christen bilden mit ca. 10 % die zweitgrößte Bevölkerungsgruppe.


Die Arbeit von Compassion in Indonesien begann 1968. Heute besuchen dort mehr als 116.000 Kinder 574 Compassion-Kinderzentren, die von einheimischen, christlichen Gemeinden und Kirchen geführt werden.