DER ERSTE BRIEF VON GODFREY


So das erste Patenkind hat sich gemeldet und sich selbst uns vorgestellt.



Er Schreibt uns folgendes:


Godfrey wohnt in einer Stadt. Seine Eltern heißen Sephano und Rahel, und seine Schwester hat den Namen Irene.

Seine Freunde sind Brnony und Johnson. Wenn er die Möglichkeit hätte, wurde er gerne in den Ferien in die Kilimandscharo Region fahren um den Kilimandscharo zu sehen. Er liebt das Lesen und das Fußballspielen, er isst gern Reis mit Fleisch und sein Lieblingslied ist "Jesus love children".


Godfrey lässt alle schön Grüßen und er möchte uns demnächst wieder einen Brief schreiben.

Außerdem hat er uns eine Zeichnung von einem "Gari“ (kleinem Auto) mit geschickt.













Ich möchte euch bitten, dass alle für Godfrey und Anabel beten, damit sie ein Segen für Ihre Familien sind und sie Jesus kennenlernen.

Wer gerne

direkt und mehr von unseren Patenkindern mitbekommen will, kann sich bei Karl Friedrich in den E-Mail Verteiler aufnehmen lassen.


Email an::  k-f.kasemann@t-online.de